Volleyball SC Spelle-Venhaus

10940471_929012963790471_3167353633571664279_n

Regionalliga Damen
SC Spelle-Venhaus – MTV Herzberg 3:1 (25:15, 15:25, 25:22, 25:11)

Mit einer soliden Leistung konnte das Speller Team das erste Heimspiel im Jahr 2015 beginnen, Für die verletzte Zuspielerin Annika Gartemann stand Nachwuchsspielerin Marie Rauen im Kader der Speller.
Die Speller begannen druckvoll, der MTV Herzberg wurde von starken Aufschlägen und effektiven Angriffen der Heimmanschaft überrascht,
Im zweiten Satz brach das Speller Team plötzlich ein und dem MTV Herzberg gelang der überraschende Satzgewinn.
Danach stabilisierten die Speller ihr Spiel Stück für Stück und nach dem Gewinn des dritten Satzen, zeigten die Speller im vierten Satz, wie schon im Ersten, wer dieses Spiel gewinnen will, 200 anwesende Zuschauer applaudierten den Spellern für die gute Leistung und wichtige Punkten zum Klassenerhalt.
Am kommenden Samstag um 18 Uhr erwarten die Speller nun im „Lokalderby“ den SV Wietmarschen

Bookmark the permalink.

Comments are closed.