Vorsicht! Geldbeträge nach Kartenzahlungen doppelt abgebucht

12938098_231533883864594_5616483527622431506_n

Wer in den letzten Tagen mit seiner Plastikkarte an Tankstellen, Supermärkten, in Möbelhäuser und auch sonst wo bezahlt hat, sollte sich jetzt die Kontoauszüge genauer anschauen. Laut der Nachrichtenagentur „MB7“ wurden in den vergangenen Tagen in ganz Deutschland bei Kartenzahlungen die in Rechnung gestellten Beträge von dem Zahlungsdienstleister „Telecash“ doppelt eingezogen. Eine technische Panne sei laut Telecash schuld an diesem Fehler. Eine Sprecherin von Telecash gab gegenüber Focus Online zu, dass das Problem deutschlandweit aufgetreten ist und unabhänging von der Stelle sei, bei der die Zahlung getätigt wurde. Auch sind alle Banken betroffen, bei denen die Kunden ihre Karten haben. Telecash kündigt an, das Problem schnell beheben zu wollen. In den nächsten Tagen würden alle betroffenen Verbraucher „automatisch eine entsprechende Gutschrift erhalten, die transparent auf dem Kontoauszug nachzuvollziehen ist“, sagt das Unternehmen. Das Bezahlen mit EC- und Kreditkarten sei weiterhin sicher. Nach eigenen Angaben betreut die TeleCash GmbH & Co. KG über 250.000 EC-Karten Terminals und wickelt pro Jahr mehr als 1,6 Milliarden Transaktionen ab.

Quelle: mb7 – The News Network

Bookmark the permalink.

Comments are closed.