Vorsitzende Anita Storm sagt „Auf Wiedersehen“ – Magdalene Wilmes neue Vorsitzende

Freren – Nach 15 Jahren an der Spitze des Touristikvereins Freren-Lengerich-Spelle beendete Anita Storm ihr Amt als 1. Vorsitzende. „Mit ihrem Engagement haben Sie Maßstäbe gesetzt und die Geschicke des Touristikvereins kompetent und überzeugend geführt und im wesentlich mitgeprägt“, würdigte die neue Vorsitzende, Magdalena Wilmes, im Rahmen der Mitgliederversammlung des Vereins die scheidende Vorsitzende.

„Damit der Tourismus ein Umsatzbringer bleibt, sind Service, Qualität und Preis genauso wichtig wie Flexibilität und Einzigartigkeit“, betonte Storm in ihrem kurzen Rückblick. Die Gründung des Vereins sei der Beginn einer Erfolgsgeschichte gewesen und das Ziel, den Tourismus auszubauen, wäre seitdem konsequent verfolgt worden. Gemeinsam mit starken Partnern wie den Gemeinden und Samtgemeinden im südlichen Emsland, der Emsland Touristik, der LAG Südliches Emsland und dem Landkreis Emsland wurden viele interessante Projekte umgesetzt. Sie dankte den Bürgermeistern, Gästebegleitern, Vorstandsmitgliedern und der Geschäftsführung für die gute und konstruktive Zusammenarbeit. „Es waren gute Jahre für den Touristikverein“, unterstrich Geschäftsführerin Hedwig Thele und verwies bei der Vorstellung des Geschäftsberichtes auf die touristischen Kerngeschäfte „Radfahren“ und „Familienurlaub“. Die Region setze mit Erfolg auf besucherwirksame Highlights, den Themenrouten, wie zum Beispiel den 3-Sterne-Töddenland-Radweg, den „Energie Parcour“ sowie die „Straße der Megalithkultur. Bei der Entwicklung der Unterkunftsbetriebe konnte in den letzten 15 Jahren besonders bei den Ferienwohnungen eine beachtliche Steigerung von 105 Betten bei 17 Anbietern auf 311 Betten bei 34 Anbietern erzielt werden. Die Mitgliederzahl stieg von 20 touristischen Anbietern im Jahr 2000 auf aktuell 85 Mitglieder. Die Übernachtungszahlen stiegen in der Region 2012 auf rd. 130.000. „Die Angebotsstruktur wurde immer weiter ausgebaut, um noch attraktiver für die Gäste zu werden. Dies zeigt auch die steigende Zahl der durchgeführten Pauschalen für Tagestouristen. Insgesamt nahmen an 199 Veranstaltungen 3.020 Personen teil“, berichtete Thele. Karola Gude aus Spelle, Sprecherin der Gästebegleiter, bestätigte in ihrem Rückblick den Anstieg an touristischen Nachfragen in der Region und machte dieses an vielfältigen Aktivitäten der Gästebegleiter deutlich. Magdalena Wilmes aus Lünne wurde einstimmig als neue Vorsitzende gewählt. Im Amt bestätigt wurden Elisabeth Kindler aus Lengerich als 1 stellvertretende Vorsitzende und Frank Segeler aus Freren als 2. stellvertretender Vorsitzender. Reinhard Brinker aus Spelle-Varenrode wurde neu in den Vorstand gewählt.

Kontakt: Touristikverein Freren-Lengerich-Spelle, Mühlenstr. 39, 49832 Freren, Tel.: (05902) 940800, Internet: www.touristiverein-fls.de, E-Mail: info@touristikverein-fls.de

P1020096 - Kopie

BU: Die Mitgliederversammlung des Touristikvereins Freren-Lengerich-Spelle wählte Magdalena Wilmes (3.v.l) zur Vorsitzenden, die damit die Nachfolge von Anita Storm (4.v.l.) antritt.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.