Vortrag: Trennung und Scheidung – aus Sicht der Kinder

Spelle/Emsbüren – Die Familienzentren Emsbüren, Salzbergen und Spelle sowie die Initiative „Seitenblicke“ aus Emsbüren laden alle Interessierten, besonders alle Alleinerziehenden, zum Vortrag „Trennung und Scheidung – aus Sicht der Kinder“ ein am Donnerstag, 13. Juni 2019, um 19:00 Uhr im Michaelsheim, Papenstraße 7 in Emsbüren.

Der Referent Dr. Christoph Hutter, Leiter des Referates für Ehe-, Familien-, Lebens- und Erziehungsberatung im Bistum Osnabrück, umreißt den Themenabend wie folgt: „Es ist längst normal geworden, dass Kinder und Jugendliche die Trennung ihrer Eltern erleben. In vielen Familien, in jeder Kindergartengruppe, in jeder Schulklasse gehören „Trennungskinder“ aber auch akute Trennungszeiten zum Alltag. Diese Normalität darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass eine Trennung nicht nur für Eltern, sondern gerade auch für die Kinder ein einschneidendes Erlebnis ist.“ Dabei sei völlig klar, dass es aus der Sicht von Kindern keine schnelle und schmerzlose Trennung gebe. Auch wenn die Trennung für Erwachsene oft eine Lösung sei, sei sie für die Kinder fast immer vor allem ein Problem. Dennoch: Hatte man früher eher das Bild vor Augen, dass eine Trennung eine Katastrophe ist, so sieht man heute mehr, dass es nach der Trennungskrise für alle Beteiligten Chancen gibt, gemeinsam in Kontakt zu bleiben und für sich einen glücklichen Weg zu finden. Der Abend lädt besonders alleinerziehende Mütter und Väter, aber auch Interessierte, dazu ein, dieses nicht ganz leichte Gebiet zu erkunden. Was passiert im Zuge der Trennung? Was hilft, diese Zeit erträglicher zu machen? Wie kann es danach weitergehen? Die Initiative Seitenblicke und die Familienzentren der Gemeinden Salzbergen, Emsbüren und der Samtgemeinde Spelle möchten mit dieser Veranstaltung die besonderen Herausforderungen von alleinerziehenden Müttern und Vätern in den Fokus nehmen und mit ihnen ins Gespräch kommen. Anmeldung und Informationen für diese kostenlose Veranstaltung über folgende Ansprechpartner: Familienzentrum Emsbüren (Tel.: 05903 7952, familienzentrum-st.josef-emsbüren@gmx.de) Initiative Seitenblicke (Tel.: 05903 931014, karin.schoo@kirchspiel-emsbueren.de) Familienzentrum Salzbergen (Tel.: 05976 7894943, hoormann.familienzentrum@salzbergen.de) Familienzentrum Samtgemeinde Spelle (Tel.: 05977 768901, E-Mail: Familienzentrum@Spelle.de).

Bookmark the permalink.

Comments are closed.