Warnung vor falschen Polizeibeamten in Lingen

Polizei

Lingen (ots) – Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei Lingen vor Anrufen falscher Polizei- beziehungsweise Kripobeamten. Im Laufe des heutigen Mittwochs sind der Polizei in Lingen insgesamt vier solcher Trickanrufe gemeldet worden. In allen Fällen gab sich der Anrufer als verdeckt ermittelnder Kripobeamter aus Lingen aus. Er nannte sich Kriminaloberkommissar Robert oder Kriminaloberkommissar Jens Schneider. Er stellte den jeweils älteren Mitbürgern Fragen zu Vermögensverhältnissen, Bankverbindungen oder auch Online-Banking. Ferner forderte er die Senioren auf, Geld von ihren Konten abzuheben. Entschieden weisen wir darauf hin, dass es sich bei dieser Art von Anrufen niemals um einen tatsächlichen Polizeibeamten handeln kann. Bitte gehen sie nicht auf die Fragen oder Forderungen ein. Melden sie Vorfälle dieser Art umgehend unter der Rufnummer (0591)870 bei der Polizei in Lingen. Bitte unterstützen sie die Polizei und warnen sie ihre älteren Familienmitglieder oder Nachbarn vor dieser Masche.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.