„Was Neues für unsere immer bunter werdende Stadtgesellschaft“

Rheine.  So betitelte Pfarrer Meinolf Winzeler die Eröffnung des neuen Beratungsbüros der Fachstelle Migration und Integration der Stadt Rheine in den Räumlichkeiten der Kirchengemeinde St. Antonius von Padua im Ludgerus-Forum an der Bonifatiusstraße. Im Rahmen einer kleinen Einweihungsfeier wurde das neue Büro eröffnet. Pfarrer Winzeler wünschte dem Projekt Gottes Segen und einen guten Start.

beratungsbueroschotthock

Foto (Stadtpressestelle): v. l. Pastoralreferent Tobias Plien, Beigeordneter Raimund Gausmann, Ansprechpartnerin vor Ort Judith Renger-Stilling, Pfarrer Meinolf Winzeler

Beigeordneter Raimund Gausmann freute sich, dass die gute Tradition der Kooperation mit der Kirchgemeinde fortgesetzt wird und mit dem Beratungsbüro eine zentrale Anlaufstelle im Schotthock entstanden ist, an der die Stadt Rheine Präsenz zeigen und für die Migrantinnen und Migranten und die vor Ort Tätigen da sein kann.

Judith Renger-Stilling, Ansprechpartnerin im Beratungsbüro, hilft ab sofort bei allen Fragen rund um die Migration und Integration und hat nicht nur für die Bewohnerinnen und Bewohner in den städtischen Unterkünften sondern auch besonders für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ein offenes Ohr. „Es wäre schön, wenn wir Unterstützung von vielen Schotthockern erhielten“, so Renger-Stilling. Eines ihrer Ziele ist es, eine schnelle Vernetzung und gute Kooperation zu den Schulen und den Kindertageseinrichtungen im Schotthock herzustellen.

Vorsitzender des Stadtteilbeirates Schotthock, Engelbert Nagelschmidt, machte Hoffnung und sagte zu, dass der Stadtteilbeirat das Thema „Migration und Integration“ ab dem kommenden Jahr in den Fokus nehmen wird.

Auch Pastoralreferent Tobias Plien freute sich über das entstandene Konzept und sprach seinen ausdrücklichen Dank dem Gemeindeleitungsteam aus, das dem Projekt vorbehaltlos zugestimmt hatte.

Beratungsbüro Schotthock

Am 01.12.2016 in Kooperation mit der Kirchengemeinde St. Antonius)

Bonifatiusstraße 50, 48429 Rheine (Ludgerus-Forum)

Judith Renger-Stilling

Tel.: 05971 8013548

E-Mail: judith.renger-stilling@rheine.de

Öffnungszeiten:

Montags von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstags von 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.