Weihnachtsmarkt Lünne zum Mitmachen

Lünne – Auch wenn die derzeitige Witterung noch nicht an Weihnachtsmärkte, Spekulatius und Glühweinduft denken lässt, sind die Vorbereitung zum Lünner Weihnachtsmarkt am 2. Adventssonntag bereits angelaufen. Die Organisatoren, Mitglieder der Kolpingfamilie sowie des Heimatvereins, suchen für den diesjährigen Markt Personen, die Interesse an der Mitwirkung am Rahmenprogramm oder als „Standbetreiber“ haben.

Bereits zum 26. Mal findet der Lünner Weihnachtsmarkt statt und Matthias Roling, Georg Schulte, Hannelore Herbers und Klaus Unkenholz von der Kolpingfamilie sowie Maria Bunge vom Heimatverein haben mit der Vorbereitung des diesjährigen Marktes begonnen. Jung und Alt können an diesem Tag durch die einzelnen Verkaufsstände noch viele Ideen und Wünsche für das bevorstehende Weihnachtsfest austauschen. „Der Weihnachtsmarkt kann nur dann ansprechend gestaltet und ein Höhepunkt im Kulturkalender unserer Gemeinde sein, wenn sich wieder viele Personen einbringen und an der Gestaltung mitwirken“, rufen die Organisatoren zur Mitwirkung auf. Wer Interesse hat, sein Hobby vorzustellen oder einen Verkaufsstand zu betreiben, der kostenlos durch die Kolpingfamilie zur Verfügung gestellt werden kann, sollte sich spätestens bis zum 29. November 2014 bei Matthias Roling, Tel. 05906 2280, oder unter der E-Mail: matthias.roling@ewetel.net anmelden. Unterstützung finden die Organisatoren auch durch die Gemeinde Lünne und Samtgemeinde Spelle. „Der Lünner Weihnachtsmarkt zieht jährlich viele Besucher an. Die Veranstaltung genießt daher eine besondere Priorität und kann nur zum Erfolg werden, wenn viele Personen sich an der Gestaltung beteiligen“, erklären Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf und Bürgermeisterin Magdalena Wilmes.

IMG_1947

BU: Laden zur Beteiligung am Lünner Weihnachtsmarkt ein: Hannelore Herbers, Klaus Unkenholz, Maria Bunge, Georg Schulte (v.l.) und Matthias Roling (fehlt).

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.