Notrufe-Notdienste

Die Rettungsleitstelle des Landkreises Emsland ist wie folgt zu erreichen:
Notruf für Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt: 112

Rheine

Ärztlicher Notdienst:
Notfallpraxis Rheine
Mi 13.00 – 22.00 Uhr
Sa, So, Feiertag 8.00 – 22.00 Uhr
Rufbereitschaft am Wochenende rund um die Uhr
Telefon :05971 – 19292

Kinder – Notfall-Praxis 05971 / 8036853

Jakobi-Krankenhaus
Hörstkamp 12
48431 Rheine
05971 – 46-0

Mathias Spital
Frankenburgstr. 31
48431 Rheine
05971 – 421400

Lingen

BEREITSCHAFTSDIENST
Öffnung der zentralen Bereitschaftsdienstpraxis im St. Bonifatius-Hospital Lingen, Wilhelmstr. 13, 49808 Lingen, sowie die Einrichtung einer einheitlichen Rufnummer für dengesamten Altkreis Lingen.Der Bereitschaftsdienst ist unter der einheitlichen Rufnummer 0591-5000 zu erreichen,und zwar zu den nachfolgenden Zeiten:

Montag: 18.00 bis Dienstag 8.00 Uhr
Dienstag: 18.00 bis Mittwoch 8.00 Uhr
Mittwoch: 13.00 bis Donnerstag 8.00 Uhr
Donnerstag: 18.00 bis Freitag 8.00 Uhr
Freitag: 13.00 bis Samstag 8.00 Uhr
Sa./So., Feiertags: 8.00 bis 8.00 Uhr Folgetag

Der vertragsärztliche Bereitschaftsdienst umfasst die dringende vertragsärztliche Versorgung in der sprechstundenfreien Zeit. Selbstverständlich fährt der ärztliche Bereitschaftsdienst auch Hausbesuche für Patienten, die aus gesundheitlichen Gründen nicht

in der Lage sind, die Praxis aufzusuchen. Der Rettungsdienst ist hingegen bei lebensbedrohlichen Zuständen zu alarmieren. Dazu gehören zum Beispiel der Verdacht auf Herzinfarkt, Schlaganfall oder schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst ist unter der Rufnummer 112 erreichbar. Als Ansprechpartner stehen Ihnen gerne der ärztliche Vertreter
der Region Herr Dr. Rosch unter der Rufnummer 0591/2310 sowie die KVN-Bezirksstelle
Osnabrück unter der Rufnummer 0541/9498103 zur Verfügung.

Öffnungszeiten zentrale Bereitschaftspraxis im St. Bonifatius-Hospital in Lingen
Mo., Di., Do. 19.00 – 23.00 Uhr
Mi., Fr. 15.00 – 23.00 Uhr
Sa., So., Feiertag 9.00 – 12.00 und 16.00 – 18.00 Uhr
INFORMATIONSZENTRUM FÜR VERGIFTUNGSFÄLLE:
Das Informationszentrum ist Tag und Nacht erreichbar, um Auskünfte u. Gegenmaß-
nahmen bei Vergiftungsfällen aller Art zu erteilen. Tel.: 0228/2873211 o. 030/19240.
ZAHNÄRZTE: Der Notdienst wird jeweils in der Lingener Tagespost veröffentlicht oder
kann über Tel.-Nr. 0591/5000 (Ärztlicher Notdienst) erfragt werden.

Anmeldung von Krankentransporten: 05931/19222, Telefax 05931/443622

NOTDIENST APOTHEKEN   Klicken Sie  HIER  

Mobile Tel.-Nr. 22 8 33 oder Internet www.aponet.de oder kostenlose Festnetznummer
0800 00 22 8 33 oder Internetseite der Apothekenkammer www.akwl.de.

Im Notfall immer die 112

Die Kommentare sind geschlossen.