Wohnen ist Thema Tag der Architektur am 26. Juni 2016

06 14 Tag der Architektur_Lingen
Lingen. Am 26. Juni 2016 ist Tag der Architektur. 116 Objekte in 55 Orten sind an diesem letzten Sonntag im Juni in ganz Niedersachsen und Bremen geöffnet. Zusammen mit ihren Bauherren bieten Architekten, Innen- und Landschaftsarchitekten sowie Stadtplaner Führungen durch Gebäude und Gärten an und stehen für Gespräche über die Bauvorhaben und Prozesse bei der Realisierung bereit. In Lingen können interessierte Besucher den Bürobau/das Beraterhaus der Reichenberger & Partner Steuerberatungsgesellschaft (Fiskendiek 7, 49809 Lingen) besichtigen. Bauherr Alexander Reichenberger und Architekt Jens Meyerrose bieten um 11, 13 und 15 Uhr Führungen durch das Gebäude an.

Der Bürobau in Lingen ist auf Erweiterung und Nachhaltigkeit konzipiert. Es ist ein Haus, das auch die künftige Entwicklung des noch jungen Steuerbüros berücksichtigt. So kam knapp vier Jahre nach Fertigstellung des ersten Bauabschnitts bereits die Erweiterung, die 2016 fertig gestellt werden konnte. Entstanden sind zwei kubisch modellierte Gebäude, die sich auch in Zukunft ergänzen lassen sollten.

Auch wenn der Tag der Architektur seit 21 Jahren eine in Niedersachsen fest etablierte Veranstaltung ist, zeigt er jedes Jahr ein anderes Gesicht und vor allem neue Schwerpunkte. Dieses Jahr sind es vor allem zahlreiche Beispiele zum Thema Wohnen und zur Nachverdichtung der Städte durch neue Wohnprojekte. „Die Frage, wie wir in Zukunft leben und wohnen wollen beschäftigt nicht nur die Architektenschaft. Dieses große politische und soziale Thema geht uns alle an“, so Wolfgang Schneider, Präsident der Architektenkammer Niedersachsen. Vielfalt und Aktualität sind am „Tag der Architektur“ Programm. Jeder kann sich ein Bild davon machen und erleben, welche Bedeutung Baukultur heute einnimmt. Mit dabei sind neben großen Siedlungsbauten, private Wohnhäuser, Umbauprojekte, Dachgeschossausbauten aber auch Bauten für die Wissenschaft, Unternehmen sowie öffentliche Gebäude und Landschaftsarchitektur, also Gärten, Straßen- und Platzanlagen.

Das Programmheft, in dem alle Informationen um den Tag der Architektur festgehalten sind, ist ab sofort kostenlos erhältlich bei der Architektenkammer Niedersachsen (Friedrichswall 5, 30159 Hannover, Tel. 0511 28096-0, Fax 0511 28096-19, info@aknds.de). Das komplette Programm steht im Internet unter www.aknds.de oder kann als App geladen werden.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.