Wohnhausbrand an der Hauptstraße in Spelle

Unbenannt

Samtgemeindebürgermeister (Spelle) Bernhard Hummeldorf

 

Um 17:51 Uhr wurde die Feuerwehr Spelle zu einem Wohnhausbrand an der Hauptstraße 52 alarmiert. Personen sollten sich noch im Gebäude befinden. Das leerstehende Gebäude an der Hauptstraße 52 (ehemalige Modehaus Fenbers), bot sich dafür an.Dort konnten alle Situationen realistisch geübt werden. Wie zum Beispiel die Personenrettung. Eine gelungene Übung, die zeigt, dass die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Spelle gut geschult und für den Ernstfall gut gerüstet sind, so Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf der die Übung verfolgte.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.