Yannic Suchanke geht in seine dritte Saison beim SC Spelle-Venhaus

Yannic „Sushi“ Suchanke verlängert für ein weiteres Jahr beim SCSV. In dieser Saison hatte Sushi leider Pech, denn er verletzte sich im Pokalspiel gegen die Regionalligamannschaft des VfB Oldenburg am Kreuzband. Diese schwere Verletzung hat er nun überstanden und bereits einige Spiele in der U23 des SC Spelle-Venhaus absolviert.
Sushi hat in der Saison 16/17 unter Beweis gestellt, wie stark er die Position des Innenverteidigers ausfüllt. „Ich freue mich ihn wieder im Getränke-Hoffmann-Stadion auflaufen zu sehen,“ so Trainer Sebastian Röttger.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.