Zechbetrug in einer Gaststätte in Venhaus

17351977_1927611797477149_4396153540774702096_n

Bereits am Sonntag, 5. März, kam es in einer Gaststätte in Venhaus zu einem Zechbetrug durch einen 18-jährigen Mann. Bei seiner Flucht ließ er ein Damenfahrrad Active Alu Trekking zurück. Dieses Fahrrad stammt vermutlich aus einem Diebstahl. Der Eigentümer des Fahrrades ist bislang unbekannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Spelle unter der Telefonnummer (05977) 929210 zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.