Zehn Jahre Motorradfahrerstammtisch in Lingen Polizei und Verkehrswacht arbeiten Hand in Hand „Fahr mit Spaß aber sicher“

Am Sonntag, den 16, Juni 2019, feiert der Motorradfahrerstammtisch im Ortsteil Darme auf dem Verkehrsübungsplatz sein zehnjähriges Bestehen. Die Veranstalter, die Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim und die Verkehrswacht Lingen, haben ein umfassendes Programm für die zahlreichen Besucher arrangiert.

Lingen. Vor zehn Jahren haben Polizei und Verkehrswacht den Motorradfahrerstammtisch ins Leben gerufen. Das Motto lautet: „Fahr mit Spaß aber sicher – denk an die Fehler anderer und sei rücksichtsvoll“. Unter der Schirmherrschaft von Kreisdezernent Marc Andre Burgdorf feiern die Initiatoren am Sonntag von 10 bis 18 Uhr mit vielen Besuchern auf dem Verkehrsübungsplatz an der Schüttorfer Straße 98 das Jubiläum. Dabei wird mit unterschiedlichsten Themen rund um das Motorrad informiert.

Seit 2009 treffen sich regelmäßig von April bis Oktober jeden ersten Donnerstag im Monat ab 17 Uhr auf dem Verkehrsübungsplatz Biker und Bekerinnen aus Niedersachsen, Nordrhein Westfalen und den Niederlanden. Unter dem Motto: „Fahr mit Spaß aber sicher – denk an die Fehler anderer und sei rücksichtsvoll“, gibt es neben dem Erfahrungsaustausch mit der Polizei und Verkehrswacht immer praxisnahe Angebote rund um das Motorradfahren.

Auch zum Jubiläum am Sonntag, den 26. Juni 2019, wird es Angebote zum selbstausprobieren geben und bei bekannt guter Verpflegung Gespräche mit Experten. Neben aktuellsten Motorrädern und entsprechendem Zubehör werden deutsche sowie niederländische Polizeimotorräder vorgestellt. Das Team eines Rettungswagens steht gern Rede und Antwort. Die Besucher erhalten auf Wunsch Infos zu Geschwindigkeitsmessungen, zur allgemeinen Verkehrssicherheit, zur Unfallanalyse oder testen ihr Können in einem Fahrsimulator.

Zum Jubiläum präsentieren sich die Firmen: Alwin Otten GmbH E-Mobilität und das Bikerzentrum Berentelg aus Meppen, die Bundespolizei, der DRK Kreisverband Emsland, die DH-Customs GmbH als Vertragshändler für Harley-Davidson aus Emsbüren, die Dobben und Steinbuß Fahrzeugbau GmbH aus Samern, Enduro-Club aus Lingen, das Ingenieurbüro Diekel aus Bad Bentheim, die J + B Küpers GmbH aus Osterwald, der Landkreis Emsland, das Motorradzentrum Wessmann aus Lingen-Baccum, die Politie aus den Niederlanden und Niedersachsen, Pricker & Buß GmbH Motorradhandel aus Haren, das Sehmobil Fielmann, die Verkehrswacht Lingen und weitere Firmen und Institutionen. Der Eintritt ist kostenlos.

 

 

Alle Informationen können im unter www.polizei-emsland.de abgerufen werden. Weitere Fragen zum Motorradfahrerstammtisch beantworten gern die Verkehrssicherheitsberater Klaus Wermeling, Telefon (0591) 87 109, Dieter Rothlübbers, Telefon (0591) 87 207, und der Verkehrswacht-Geschäftsführer Helmut Hodde, Telefon (0175) 560 50 22.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.