Zeugen nach Unfall auf A 30 gesucht bei Salzbergen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls gestern Nachmittag gegen 15.30 Uhr auf der A 30. Der Fahrer eines schwarzen Peugeot war in Richtung Osnabrück unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto verlor und von der Fahrbahn abkam. Ein dahinter fahrender silberner Audi versuchte dem Peugeot auszuweichen und stieß dabei in die Leitplanke und mit dem vor ihm fahrenden Peugeot zusammen. Der Peugeot überschlug sich und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Der 66-jährige Fahrer des Autos wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Audifahrer blieb unverletzt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei unter der Telefonnummer (0591) 877 15 zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.