Zwei junge Männer bestehlen Paketboten in Lingen

post-1421311_960_720

Lingen (ots) – Am Samstagmorgen schlugen zwei bislang unbekannte Männer einem 45jährigen Paketboten gegen 10 Uhr in einem Mehrfamilienhaus im Langschmidtsweg ein Paket aus der Hand und flüchteten damit. Bereits am Freitag war der Paketbote mit diesem Paket im Langschmidtsweg und wollte es abgeben. Zwei junge Männer fragten ihn gezielt nach einem Paket für eine Frau. Der Paketbote gab an, dass er ein Paket hätte. Die jungen Männer gaben sich als Angehörige aus und wollten es entgegennehmen, da ihre Angehörige nicht anwesend sei. Da es sich um eine Nachnahme handelte, wurde ein neuer Termin am nächsten Tag vereinbart. Am Samstagmorgen erschien der Paketbote wie vereinbart um 10 Uhr beim Mehrfamilienhaus.

Wiederum waren die beiden jungen Männer vor Ort und wollten den Paketboten zur Wohnung leiten. Unvermittelt schlugen die Männer dem Paketboten das Paket aus der Hand und flüchteten. Die jungen Männer sind 16 bis 20 Jahre alt, cirka 1,62 Meter groß, schlank und haben kurze blonde Haare. Ein Täter trug eine Jeans und einen graubraunen Pullover der Marke „Nike“. Der zweite Täter hatte eine braune Lederjacke an. Ermittlungen ergaben, dass die Empfängerin des Paketes zwar dort wohnhaft war, jedoch mittlerweile verstorben ist. Die Schadenshöhe liegt bei 1087,55 Euro. Zeugen werden geben sich unter der Telefonnummer 0591/87215 bei der Polizei Lingen zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.