Zwei Männer bei Unfall in Emsbüren schwer verletzt Kleintransporter fährt in den Straßengraben

 Emsbüren. Zwei Männer aus der Ukraine und Polen sind am Sonntag gegen 14.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Emsbürener Ortsteil Leschede auf dem Napoleondamm schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der 46-jährige Fahrer eines VW Transporters einer Firma aus Emsbüren Ausgangs einer Linkskurve nach rechts von der Straße abgekommen. Als der Kleinlaster in den Straßengraben prallte, wurden dessen Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer schwer verletzt. Die Feuerwehr aus Emsbüren half bei der Rettung der Verletzten und sicherte die Unfallstelle. Die beiden Verletzten kamen mit Rettungswagen in das Krankenhaus nach Lingen. Die Polizei veranlasst bei dem Fahrer die Entnahme einer Blutprobe.Mehr dazu im Video

Update 02.03.2015

Da die aufnehmenden Polizeibeamten bei dem Fahrer Alkoholeinwirkungen festgestellt hatten, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,65 Promille. Daraufhin wurde die Entnahme einer Blutprobe veranlasst.

 

Foto: Lindwehr

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.