Zwei spannende Spiele des SCSV am Wochenende die 1. Mannschaft gewinnt bei VFL Oldenburg und die U23 spielte unentschieden

1465354_1393787977526937_1649924372_n

In einem sehr intensiven Kampfspiel auf dem Oldenburger Kunstrasen hat die 1. Mannschaft eine tolle Leistung abgeliefert. Die Mannschaft legte alles in die Wagschale und so trennte man sich zur Pause mit 0:0. Die Tore fielen nach der Pause durch Timo Stapper in der 50. Spielminute nach Vorarbeit von Michael Thielke. In der 52 Spielminute erhöhte Sascha Wald auf 2:0 durch einen Konter.

Kurz darauf konnte Oldenburg auf 1:2 verkürzen, bevor in der Schlußminute Sebastian Schmagt auf 3:1 erhöhen konnte. Eine starke Leistung zeigte auch Florian Egbers, der den verletzen Michael Gellhaus im Tor vertrat und ein paar hochkarätige Chancen vereiteln konnte. Optimistisch erwatet man nun am kommenden Sonntag Arminia Hannover zum Heimspiel in der Getränke-Hoffmann Arena in Spelle.

Die U23 spielte eine tadellose 1 Halbzeit und ließ für den SV Langen keine Chancen zu. In der 44. Spielminute schloss Alexander Müer nach einem kleinen Solo mit einem Schuss ab, der für den Langener Keeper immer Länger wurde und schließlich zum 1:0 im Netz zappelte. So wechselte man auch die Seiten.

Nach dem Seitenwechsel agierte die Mannschaft nicht mehr ganz so druckvoll und der Ball lief nicht mehr ganz so sauber durch die eigenen Reihen. Langen verpasste es mit einem Elfmeter auszugleichen, den Strafstoß konnte Jan-David Korporal abwehren. Anschließend kam der SV Langen in der 79. Spielminute durch einen direkt verwandelten Eckball zum Ausgleich.

Im Großen und Ganzen war die U23 zwar überlegen, aber die Mannschaft versäumte es das 2:1 zu machen, sodass das Unentschieden abschließend in Ordnung geht.

Am Sonntag den 10.04.2016 geht es dann weiter schon um 13:00 Uhr trift die U19 des SCSV auf Kickers Emden und im Anschluss spielt der SCSV um 15:00 Uhr gegen Arminia Hannover im Getränke Hoffmann Stadion in Spelle

Bookmark the permalink.

Comments are closed.