117 Mitarbeiter der Stadtverwaltung radeln für Gesundheit und Umwelt Teilnehmer der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ freuen sich über Preise

12 07 Mit dem Rad zur Arbeit

 

Lingen. An mindestens 20 Tagen innerhalb von drei Monaten das Auto stehen lassen und sich auf den Drahtesel schwingen – dieses Ziel setzten sich im vergangenen Sommer 117 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lingener Stadtverwaltung. Sie folgten damit dem alljährlichen Aufruf „Mit dem Rad zur Arbeit“ des ADFC und der AOK. „Die Stadt Lingen nimmt bereits seit elf Jahren an dieser Aktion teil und es ist schön zu sehen, dass erneut so viele Mitarbeiter Sportsgeist und Gesundheitsbewusstsein bewiesen haben“, blickte Oberbürgermeister Dieter Krone zufrieden auf die Aktion zurück. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Teilnehmerzahl sogar noch einmal gesteigert werden. „Darunter waren auch viele sportliche ‚Wiederholungstäter‘, die teilweise schon seit vielen Jahren mit großer Motivation dabei sind“, freute sich Krone. Unter allen städtischen Teilnehmern der Aktion hat die Stadt Lingen nun einige Gewinne verlost. Gestiftet wurden die Preise vom Personalrat, dem Linus Lingen, der LWT GmbH, dem Fachbereich Kultur und von den Emslandhallen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.