23-jährige Autofahrerin bei Unfall in Rheine schwer verletzt

Rheine – Bei einem Verkehrsunfall an der Franz-Bernhard-Straße in Altenrheine ist am Mittwochmittag (17.11.21) gegen 13.05 Uhr eine 23-jährige Autofahrerin aus Spelle (Landkreis Emsland/Niedersachsen) schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein 29-jähriger Mann aus Spelle aus Richtung Spelle kommend auf der Franz-Bernhard-Straße. Nach einer Rechtskurve geriet er mit seinem blauen VW Golf aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Es kam zur Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer. Die 23-Jährige, die mit ihrem blauen Renault Clio in Richtung Spelle unterwegs war, wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Der 29-Jährige erlitt leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn musste für die Dauer der Unfallaufnahme sowie für Reinigungsarbeiten gesperrt werden.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.