37 Abgeordnete verlassen den Kreistag Landrat Burgdorf verabschiedet Kommunalpolitiker und würdigt ihre Arbeit

Haselünne. 37 von insgesamt 66 Abgeordneten verabschiedete Landrat Marc-André Burgdorf am vergangenen Montag (1. November) im Hansesaal vom Berentzen Hof in Haselünne nach dem Ende der Wahlperiode aus dem emsländischen Kreistag. „Das sind rund 56 Prozent der Abgeordneten und damit meines Wissens eine noch nie dagewesene hohe Zahl“, sagte er. Von 47 bis drei Jahren reichte die Zugehörigkeit zum wichtigsten Hauptorgan der politischen Arbeit im Landkreis Emsland.

Die Verabschiedungen wurden jeweils in Gruppen durchgeführt und starteten mit der Kreistagsvorsitzenden Ulla Haar, die 15 Jahre dem Kreistag angehört und fünf Jahre als Vorsitzende die Gremiensitzungen geleitet hat. Ihr zur Seite standen dabei Georg Raming-Freesen als 1. Stellvertretender Vorsitzender mit einer zehnjährigen Kreistagsbilanz und Willi Jansen als 2. Stellvertretender Vorsitzender, der auf ungeschlagene 47 Jahre Kreistagsarbeit zurückblickt und damit vom Landrat als „Urgestein der Kreistagspolitik“ gewürdigt wurde. „Ihr alle gehört zu den Persönlichkeiten, die an besonderen Stellschrauben der politischen Arbeit gewirkt haben und damit dem Landkreis Emsland ein sehr eigenes, persönliches Profil gegeben habt“, hob der Landrat hervor.

Mit Margret Berentzen als erster stellvertretender Landrätin schied nach 26 Jahren eine ebenfalls besonders erfahrene Kreistagskollegin aus. Ebenso hochverdient nahm mit Willfried Lübs der zweite stellvertretende Landrat nach 20 Jahren Kreistagsarbeit die Abschiedsurkunde aus den Händen des Landrats entgegen. „Ihr beide wart hervorragende Aushängeschilder für den Landkreis Emsland, den ihr bei unzähligen Anlässen und Veranstaltungen repräsentiert habt“, betonte Burgdorf.

Nach drei Jahrzehnten Kreistagsarbeit, davon zehn Jahre als CDU-Fraktionsvorsitzender, zieht sich Bernd-Carsten Hiebing aus der Kommunalpolitik zurück und konzentriert sich auf sein Landtagsmandat. Er bleibe damit wichtiger Ansprechpartner für den Landkreis Emsland, sagte Burgdorf. Mit Michael Fuest verlässt ein weiterer langjähriger Fraktionsvorsitzender der Partei der Grünen die politische Bühne nach 15 Jahren. Er konnte an der Veranstaltung nicht teilnehmen und wurde in Abwesenheit geehrt.

Ursula Mersmann schied nach 25 Jahren aus dem Kreistag aus. Das ehrenamtliche Engagement als Beauftragte für Menschen mit Behinderungen möchte sie aber weiterführen. Burgdorf kündigte an, im Dezember dem Kreistag einen entsprechenden Vorschlag zu unterbreiten. „Authentischer und mit einem besseren Sympathieträger als mit Dir können wir dieses Amt nicht besetzen“, begründete er den Schritt.   

Burgdorf erinnerte an diesem Abend ebenfalls an die verstorbenen Kreistagsmitglieder Karin Stief-Kreihe (verst. 3. Juni 2018), Heinz-Joachim Schmitz (verst. 11. Februar 2017) und Günther Pletz (verst. 5. Dezember 2019). „Sie hätten sicherlich gerne ihre Mandate in dieser Wahlperiode erfüllt, aber sie wurden viel zu früh aus dem Leben gerissen. Das hat uns alle sehr betroffen gemacht und uns auch die Endlichkeit unseres eigenen Strebens und Handelns vor Augen geführt. Wir haben sie alle drei mit ihrer konstruktiven Art und zielgerichteten Arbeit schmerzlich in unserer Mitte vermisst und werden uns immer an sie erinnern“, betonte der Landrat.

 

 

Möchte auch weiterhin als ehrenamtliche Beauftragte für Menschen mit Behinderungen im Einsatz bleiben: Ursula Mersmann (Mitte) gehörte 25 Jahre dem Kreistag an, ebenso wie ihr Kreistagskollege Hermann Willenborg. Landrat Marc-André Burgdorf (l.) dankte beiden für ihre politische Arbeit.

(v. l.) Die ehemalige Kreistagsvorsitzende Ulla Haar, die erste stellvertretende Landrätin Margret Berentzen, der zweite stellvertretende Landrat Willfried Lübs und der erste stellvertretende Kreistagsvorsitzende Georg Raming-Freesen schieden aus dem Kreistag aus. Ebenfalls nahm nach 47 Jahren als Abgeordneter mit der längsten Kreistagszugehörigkeit Willi Jansen (3. v. l.) seinen Abschied. Landrat Marc-André Burgdorf würdigte ihre Verdienste.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.