Auswärtsbilanz besser wie bei Heimspielen des SC Spelle/Venhaus

55

Wieder hat es nicht gereicht beim Heimspiel im Getränke Hoffmann Stadion in Spelle.

Der SC Spelle/Venhaus verlor mit 1:2 gegen Arminia Hannover, aber heute sollte sich eigentlich alles ändern und die Speller wollten einen Heimsieg aber auch am heutigen Spieltag Unterlagen die Jungs von Trainer Siggi Wolters beim Heimspiel.

In der 55. Spielminute ging Arminia Hannover mit 0:1 in Führung und setzte in der 86.Spielminute noch eins drauf zum 0:2.
In der 87.Spielminute konnte der SC Spelle/Venhaus durch das Tor von Michael Schütte- Bruns auf 1:2 verkürzen. Dieses sollte aber nicht reichen so verlor der SC Spelle/Venhaus das Spiel im Getränke Hoffmann Stadion gegen Hannover mit 1:2.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.