BadBentheim: Festnahme im Intercity: 36-Jähriger gleich mit zwei Haftbefehlen gesucht

Festnehme

Bahnhof; Einen mit gleich zwei Haftbefehlen gesuchten 36-jährigen Mann konnten Bundespolizisten am Donnerstagmittag im Intercity 143 (Amsterdam-Berlin) festnehmen. Der nervös wirkende Tunesier war zuvor – während des Halts des Zuges im Bahnhof Bad Bentheim – durch die Beamten kontrolliert worden. Dabei stellte sich schnell heraus, dass gegen den Mann gleich zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Leipzig wegen „Erschleichens von Leistungen“ sowie „Verstößen gegen das Asylverfahrensgesetz“ vorlagen. Die laut den Haftbefehlen geforderten 682 EUR konnte der 36-Jährige nicht aufbringen. Wenig später wurde der Mann schließlich für die Dauer von 40 Tagen in die Justizvollzugsanstalt Lingen eingeliefert.

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.