Fahrraddiebe unterwegs – Eigentümer gesucht

Die Polizei führt Ermittlungsverfahren gegen vier Jugendliche, die im Verdacht stehen, mehrere Fahrraddiebstähle begangen zu haben. Bei einem der Polizei bereits seit längerem bekannten 17-Jährigen aus Lingen wurden zwischen Dienstag, 11. März, und Samstag, 12. April, vier Fahrräder sichergestellt, die aus Diebstählen stammen dürften. Der 17-Jährige, der kein eigenes Fahrrad besitzt, wurde in diesem Zeitraum mit vier Fahrrädern angetroffen, bei denen die Schlösser teilweise aufgebrochen waren. Zur Herkunft der Fahrräder machte er widersprüchliche Angaben. Zwei dieser Fahrräder wurden bereits zur Eigentümerermittlung veröffentlicht. Die Eigentümer haben noch nicht gemeldet.  Ende März wurde der 17-Jährige in der Lingener Innenstadt von einem Polizeibeamten kontrolliert. Er führte ein grau-silbernes Herrenrad der Marke „BATAVUS“ mit sich. Zur Herkunft des Rades machte er zweifelhafte Angaben. Ein Schlüssel zum Rahmenbügelschloss konnte er nicht vorzeigen. Das Fahrrad wurde von der Polizei sichergestellt. Am Samstag, 12. April, wurde der Jugendliche erneut von einer Polizeistreife kontrolliert. Diesmal hatte er ein silbernes Damenrad der Marke PROPHETE Alu dabei. Auch hier konnten keine Angaben zur Herkunft des Rades gemacht werden. Beide Räder wurden auf Grund des Verdachts des Diebstahls sichergestellt. In den frühen Morgenstunden des 3. April gegen 2.10 Uhr konnte ein Taxifahrer am Bahnhof der Jugendliche beobachten, die die dort abgestellten Fahrräder begutachteten und schließlich zwei Fahrräder mitnahmen und in Richtung Innenstadt flüchteten. Im Rahmen der Fahndung konnten die Jugendlichen (14, 17 und 17 Jahre alt) mit Hilfe der Täterbeschreibung des Zeugen in der Innenstadt angetroffen werden. Der Zeuge konnte die drei Personen vor Ort eindeutig identifizieren und auch die beiden Fahrräder wieder erkennen. Es handelt sich um ein schwarz überlackiertes Herrenrad und ein lila Damenrad der Marke FRANCE AT 500, vorne mit einem schwarzen Korb. Die Fahrräder wurden von der Polizei sichergestellt. Die Eigentümer der Fahrräder oder Zeugen werden um sachdienliche Hinweise an die Polizei in Lingen, Telefon (0591) 870 gebeten.

Polizei Lingen Fahrraddiebe unterwegs 1 Polizei Lingen Fahrraddiebe unterwegs 2

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.