Gänsehaut bei Schweigeminute für Dr. Bernard Krone im Getränke Hoffmann Stadion

Spelle-Das Spiel des Oberligisten SC Spelle-Venhaus gegen SV Arminia Hannover im Getränke Hoffmann Stadion am Sonntagnachmittag in Spelle begann mit einer Schweigeminute für Dr. Bernard Krone, der am 14. Oktober 2022 nach kurzer schwerer Krankheit verstarb.

Schweigeminute für Dr. Bernard Krone im Getränke Hoffmann Stadion

Fans und Zuschauer des SC Spelle-Venhaus hatten sich dazu entschlossen bis zur Spielzeit 19:46 keinen Support für das Spiel zu geben, um an Dr. Bernard Krone zu gedenken.

Warum eigentlich Spielzeit 19:46 im Jahre 1946 wurde der Sportverein des SCSV gegründet. 

Pünktlich um 15:00 Uhr wurde die Partie dann vom Schiedsrichter Julian Meckfessel und seinem Team im Getränke Hoffmann Stadion an der Venhauser Straße angepfiffen.

In der 13. Spielminute traf der SC Spelle-Venhaus dann zum Führungstreffer durch das Tor von Artem Popov zum 1:0. Nach dem Führungstreffer dann der Führungsausbau in der 30. Spielminute für den SC Spelle-Venhaus durch das Tor von Patrick Siemer und die gute Vorarbeit von Artem Popov zum 2:0 damit ging es dann auch in der Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit dann der wechsel bei Arminia Hannover in der 58. Spielminute, worauf der eingewechselte Hamza Sejto gleich zum Anschlusstreffen von 2:1 traf. Doch die Antwort des SC Spelle-Venhaus kam prompt in der 62. Spielminute durch das Tor von Marcel Ruschmeier zum 3:1.

Aber damit noch nicht genug, in der 75. Spielminute traf Felix Schmiederer dann zum 4:1 für den SC Spelle-Venhaus.

So sicherte sich der SC Spelle-Venhaus drei weitere Punkte im Heimspiel gegen den Gast aus Hannover mit 4:1.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.