Hausarztzentrum Spelle feiert 30-jähriges Bestehen

Spelle – Bereits seit über 30 Jahren werden in der Praxis an der Johannesstraße 18 in Spelle die Patienten versorgt. Gründer Dr. Paul Prekel nahm sich nun die Zeit, um einmal zurückzublicken. IMG_3094

Bildunterschrift: Zum 30-jährigen Jubiläum gratulierten Dr. med. Paul Prekel und Silvia Stebel-Prekel (mitte) Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf (links) und Bürgermeister Georg Holtkötter (rechts).

Viel getan hat sich in den letzten Jahren – auch im jetzigen Hausarztzentrum Spelle. 1985 wurde die Praxis von Dr. Paul Prekel gegründet. Unterstützt wurde er dabei von seiner Ehefrau Silvia Stebel-Prekel. 1992 übernahm neben dem erfahrenen Mediziner auch Wolfgang Brinkmann die ärztliche Versorgung der Speller Bürgerinnen und Bürger. Verstärkt wurde das Team ab 2002 zusätzlich durch Dr. Verena Widmer. Neben den drei Ärzten sorgen die medizinischen Fachangestellten, Auszubildenden und Teilzeitkräfte dafür, dass den Patienten schnell geholfen wird. „Wir freuen uns, dass sich unsere Praxis in all den Jahren so gut entwickelt hat. Wir spüren den Zuspruch und das Vertrauen unserer Patienten. Wir haben das Gefühl, dass wir gebraucht werden und am richtigen Platz sind. Das erfüllt uns mit tiefer Zufriedenheit und Dankbarkeit“, so Dr. Prekel. Neben der hausärztlichen und allgemeinmedizinischen Versorgung ist das Hausarztzentrum auch für Chirotherapie, Psychotherapie und Rettungsmedizin bekannt. „Die Lebensqualität innerhalb der Gemeinde Spelle ist ein wesentlicher Punkt, der stets im Auge behalten werden muss. Hierzu gehört insbesondere auch die medizinische Versorgung der Bürgerinnen und Bürger. Wir sind froh, dass sich das Hausarztzentrum ein festes Standbein in Spelle gesichert hat“, waren sich Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf und Bürgermeister Georg Holtkötter einig. Nähere Infos über das Hausarztzentrum Spelle sind auf „www.prekel.de“ zu finden. Termine können telefonisch unter Tel. 05977-92400 vereinbart werden.

 

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.