Neuer Vorstand im Förderverein der Oberschule Spelle Reinhard Brinker übergibt Vorsitz an Helmut Klöhn

Spelle- Reinhard Brinker war eines der Gründungsmitglieder Anfang 2014, die den „Verein ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschule Spelle / Oberschule Spelle e.V.“ ins Leben gerufen hatte und hier den 1. Vorsitz übernahm. Als dann der Verein der Ehemaligen 2017 in den Förderverein der Oberschule Spelle umbenannt wurde, bekleidete Reinhard Brinker hier ebenfalls den 1. Vorsitz. Nun ist er aus seinem Amt ausgeschieden und wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung feierlich verabschiedet. Der neu gewählte Vorsitzende Helmut Klöhn überreichte dem scheidenden Vorsitzenden Präsente als Dankeschön für seine jahrelang ehrenamtliche Aktivität.
In der Generalversammlung wurde der Vorstand neu gewählt. Die Nachfolge von Karl-Heinz Schöttmer als stellvertretenden Vorsitzenden tritt Natalia Sutke an. Karl-Heinz Brüggemann tritt ebenfalls nicht mehr als stellvertretender Vorsitzende an sondern bekleidet nun einen Beisitz. Das Amt der Kassenwartin übernimmt Lieza Polenz und Steffi Vehrkamp konnte als Kassenprüferin gewonnen werden.
Auch die anderen Vorstandsposten werden weiterhin von den bisherigen Amtsinhabern besetzt. Als Schriftführerin wurde Simone Backers wiedergewählt. Dennis Oevermann bekleidet weiterhin den 1. Beisitz und Heinrich Wübbel hat den 2. Beisitz inne.
Der Förderverein ist ein wichtiges Instrument zur ideellen und materiellen Unterstüt- zung der Bildungs- und Erziehungsarbeit an der Oberschule Spelle. Hierüber werden Förderungen ermöglicht, die den Schülern zugutekommen und mit öffentlichen Geldern oft nicht realisiert werden können.
Weitere Informationen unter: www.foerderverein-oberschule-spelle.de

 

Foto: Helmut Klöhn und Reinhard Brinker

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.