Papenburg Überfall auf Volksbank – Täter flüchtig

Polizei

Am Donnerstagmittag hat ein bislang unbekannter Täter eine Filiale der Volksbank am Hauptkanal links überfallen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatte der maskierte Täter kurz vor 13.00 Uhr den Schalterraum der Volksbank betreten, mit einer Schusswaffe die anwesenden Angestellten bedroht und verlangte die Herausgabe von Bargeld.. Dem Mann wurde in eine mitgebrachte Plastiktüte ein bislang unbekannter Geldbetrag ausgehändigt. Nach dem Überfall flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann, an der eine Vielzahl von Polizeistreifen beteiligt waren, verlief bislang ergebnislos. Der Mann soll etwa 1,70 Meter groß gewesen sein und hatte eine kräftige Figur. Er soll mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben. Er trug eine blaue Strickmütze, eine dunkle Jacke und eine dunkle Hose. Die mitgeführte Plastiktüte war lila und könnte den Aufdruck des Bekleidungsgeschäftes „Vögele“ getragen haben. Von der Polizei wurden erste Zeugen befragt und am Tatort Spuren gesichert. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Zeugen, denen gegen 13.00 Uhr und auch davor im Bereich des Hauptkanal links verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961) 9260 in Verbindung zu setzen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.