Tödlicher Tauchunfall in einem Baggersee

Polizei

Gildehaus – (ots) – Am Mittwochabend kam es in einem Baggersee in Westenberg an der Straße Zur Grenze zu einem tödlichen Tauchunfall. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei war ein 48-jähriger Mann aus Stadtlohn mit zehn weiteren Tauchern im „Grünen Grenzsee“ bei einem Tauchgang in etwa zehn Metern Tiefe. Gegen 21.00 Uhr gab er seinen Tauchkameraden ein Signal, dass er auftauchen müsse. Der Mann tauchte an die Wasseroberfläche, geriet dann aber wieder unter Wasser. Er wurde von den anderen Tauchern an Land gezogen. Umgehend eingeleitete Reanimationsmaßnahmen verliefen erfolglos und der 48-Jährige verstarb noch an der Unglücksstelle. Nach den Ermittlungen der Polizei ist ein Fremdverschulden am Tode des Mannes auszuschließen.

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.