Versuchte Sprengung eines Geldautomaten

Polizei    Rütenbrock  – Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag in Rütenbrock an der Hauptstraße bei der Filiale der Volksbank versucht einen Geldautomaten aufzusprengen. versuchte Sprengung eines Geldautomaten aufzusprengen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatten mindestens vier Täter gegen 02.30 Uhr den Vorraum der Bank aufgesucht und Gas in den Automaten eingeleitet. Nachdem Bewohner, die oberhalb der Bank wohnen, auf die Täter aufmerksam wurden, flüchteten die Täter, ohne das Gasgemisch zu zünden. Die Täter entfernten sich mit einem dunklen Audi A 4, an dem sich Bielefelder Kennzeichen (BI-) befanden in Richtung Bundesstraße

408 und dort vermutlich in Richtung Niederlande. Es handelt sich seit Juli 2015 um die neunte Tat im Emsland und der Grafschaft Bentheim.

Im benachbarten Nordrhein-Westfalen beläuft sich die Anzahl der Fälle auf etwa 40. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer

(0591) 870 zu melden.

 

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.