Speller Talente sollen sich gegen Schlusslicht Dodesheide beweisen

Spelle. In den verbleibenden Landesligaspielen sollen sich auch die Speller Talente beweisen. Der junge Niklas Hoff wird am Mittwoch ab 19.30 Uhr im Heimspiel gegen den Tabelenletzten SSC Dodesheide auf jeden Fall in der Anfangsformation stehen. Aber auch Christoph Ahrens und Philipp Sander dürfen sich gute Chancen ausrechnen.

71513363

Rückt in die Speller Anfangsformation: SCSV-Talent Niklas Hoff kommt gegen Dodesheide auf der linken Abwehrseite zum Einsatz. Foto: Doris Leißing

 

Wir setzen auf unsere jungen Spieler. Und wir vertrauen ihnen“, stellt Spelles Trainer Siggi Wolters kategorisch fest. Sie sollen jetzt vermehrt Einsatzzeiten bekommen, „damit sie Selbstbewusstsein tanken können. Sie können jetzt noch einmal zeigen, was sie draufhaben.“

Hier geht´s zum Artikel