500 €uro von der Egidius Braun Stiftung

Am Sonntag, dem 29.05.2016, übergab Hubert Börger, Vors. des NFV-Kreis Emsland, vor dem Heimspiel der 2. Seniorenmannschaft einen Scheck über 500 €uro an den SC Spelle-Venhaus.

IMG_6818

v. li. Dietmar Schlage (ehrenamtlicher Betreuer Gemeinde Spelle), Kinder und Erwachsene der Familien Szmge, Zilou und Dawood, Thomas Lindemann 1. Vorsitzender Fußballabteilung SC Spelle-Venhaus, Hubert Börger, 1. Vorsitzender NFV-Kreis Emsland und Karsten Pöppe 2. Vorsitzender Fußballabteilung SC Spelle-Venhaus

Mit der Zuweisung von Flüchtlingsfamilien für die Gemeinde Spelle, musste sich auch der SC Spelle-Venhaus erst auf diese neue Situation einstellen. Mittlerweile haben sich 32 Flüchtlinge unterschiedlichen Alters an die Fußballabteilung gewandt.

Alle fußballbegeistert, doch natürlich mit „Nichts“ ausgestattet. Kurzerhand wurden die Spartenmitglieder per Mail angeschrieben und es wurde für Schuhe und Bekleidung geworben. So konnten zunächst die dringendsten Bedürfnisse gedeckt werden, damit alle zunächst schon mal am Trainingsbetrieb teilnehmen konnten.

Im Nachgang wurden dann Kleider- und Schuhgrößen der Flüchtlinge ermittelt. Durch die Fußballabteilung wurden dann Fußballschuhe für 500 €uro mit eigenen Mitteln der Abteilung vorfinanziert.

Mittlerweile sind alle Sportler den verschiedenen Mannschaften, entsprechend der Jahrgänge zugeordnet und trainieren soweit möglich auch mit. Für die ersten beiden Spieler im Seniorenbereich konnten jetzt auch die entsprechenden Spielgenehmigungen erwirkt werden. Weitere Anträge werden jetzt in der Sommerpause folgen, damit für alle zu Beginn der Saison 2016-17 eine Spielgenehmigung vorliegt.

Die jetzt erhaltene Unterstützung der Egidius Braun Stiftung kann nun wieder dem Spartenkonto gutgeschrieben werden und steht für weitere Projekte zur Verfügung.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.