Speller Volleyballerinnen spielen um die Vizemeisterschaft

Spitzenspiel am 12.03.2016 um 20.00 Uhr in der Sporthalle in Spelle

12705394_1153480861343679_666632964797181422_n

Am letzten Spieltag der Saison 2015/16 steht der direkte Aufsteiger, Tuspo Weende, und der direkte Absteiger, SV Bad Laer 2, schon fest. Jetzt beginnt am Samstag zur Primetime zeitgleich der Kampf um die Relegationsplätze, sowohl für den Aufstieg, als auch für den Abstieg.
Unsere müssen sich nach einer erfolgreichen Saison, trotz einiger verletzungsbedingten Ausfälle, keine Sorgen mehr um den Abstieg machen und spielen im 2. Jahr in der Regionalliga Nordwest um die Vizemeisterschaft und somit um den Relegationsplatz mit. Der SCSV hat es geschafft in der Regionalliga Fuß zu fassen, denn Platz 3 ist den Spellerinnen nach einem klaren 3:0 Sieg gegen den VfL Lintorf bereits sicher.

Mit diesem erfreulichen und hart erkämpften Tabellenplatz geht das Team um Michael Spratte am Samstag um 20 Uhr mit viel Vorfreude in das letzte Saisonspiel gegen den TV Nordhorn vor heimischer Kulisse. Auch der Gegner hat als Aufsteiger in die Regionalliga eine erfolgreiche Saison absolviert, sicherte sich am letzten Wochenende den Platz 5 der Gesamttabelle und ist ebenfalls in der komfortablen Situation sich um den Abstieg keine Gedanken mehr machen zu müssen.

Nach dem Auswärtssieg gegen den VfL Lintorf am letzten Wochenende, bei dem uns viele Fans tatkräftig unterstützt haben, ist nun für den SCSV doch noch die Vizemeisterschaft und der daraus folgende Relegationsplatz möglich. Mit nur einem Punkt Rückstand auf die zweitplazierten Oldenburgerinnen wird der Druck für diese nun deutlich größer ebenfalls am Samstag um 20 Uhr gegen den SCU Emlichheim zu gewinnen. Das vermeintlich leichte Spiel könnte doch noch spannend werden, da die Spielerinnen aus Emlichheim um den Klassenerhalt kämpfen müssen und sich mit einem 3:0 Sieg im Rücken dem OTB nicht kampflos geschlagen geben werden.

Trotz der ganzen Rechnerei müssen die Spielerinnen des SCSV am Samstag noch einmal mit Vollgas in das letzte Saisonspiel gehen und die letzten 3 Punkte nach Spelle holen.
Hoch motiviert geht der gesamte Speller Kader noch einmal in die vorerst letzte Trainingswoche. Auch unsere Libera Julia Laumann ist nach einer hartnäckigen Erkältung wieder dabei, sodass Trainer Michael Spratte auf das gesamte Team zurückgreifen kann.

Am späten Samstag Abend werden wir dann sehen, ob unsere Volleys mit einem erfolgreichen dritten Platz oder als überraschender Vizemeister den Saisonabschluss feiern dürfen!!!

Natürlich würden wir uns wieder sehr freuen, wenn wir tatkräftig bei diesem spannenden Spiel unterstützt werden. Für kühle Getränke ist wie immer während des Spiels, aber besonders nach dem Spiel natürlich gesorgt. Wir würden uns sehr freuen wenn ihr mit uns zusammen feiert!!!

Bookmark the permalink.

Comments are closed.