Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Dreierwalde

Dreierwalde- Schwerer Verkehrsunfall auf der Uthuiser Straße am Dienstagabend. Ein 40-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Uthuiser Straße von Hörstel kommend in Richtung Dreierwalde. Vor einer langgezogenen Linkskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, und prallt frontal gegen einen Baum. Wie die Polizei mitteilte blieb die  Tachonadel  bei 150 km/h stehen. Die Feuerwehr Dreierwalde  befreite den schwer verletzten Mann aus dem verunfallten Fahrzeug. Der 40-jährige wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. An dem Pkw entstand Totalschaden. Die Ermittlungen zu der Unfallursache dauern an.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.