54-jährige Frau aus Sögel vermisst

Seit Mittwochmorgen wird eine 54-jährige Frau aus Sögel vermisst. Sie war im Krankenhaus Haselünne untergebracht und plötzlich verschwunden. Trotz umfangreicher Ermittlungen der Polizei gibt es seitdem kein Lebenszeichen von ihr. Ein Unglücksfall kann daher nicht ausgeschlossen werden. Die Frau ist 1,60 Meter groß und hat eine kräftige Figur. Sie trägt kurze, blond-graue Haare. Sie ist lediglich mit einem blauen Nachthemd bekleidet. Die Polizei fragt, wer die Frau seit Mittwochmorgen gesehen hat. Hinweise bitte an die Polizei Meppen unter der Rufnummer (05931)9490.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.