An mehreren Gebäuden in Rheine sind in den vergangenen Tagen Einbrecher gescheitert

©Spelle-News-Einbruch-300x200

Rheine: . In der Nacht zum Sonntag (28.02.2016), gegen 03.00 Uhr, hörte ein Bewohner der Salzbergener Straße verdächtige Geräusche an der Haustür. Als er nach der Ursache sah, erkannte er zwei männliche Personen, die versuchten, die Zugangstür aufzuhebeln.

Als die Beiden den Bewohner bemerkten, flüchteten sie sofort. Die Haustür wurde bei dem Einbruchsversuch leicht beschädigt. Hier sucht die Polizei Zeugen, die in dem Siedlungsgebiet, noch hinter der B 70 -auswärts gesehen-, verdächtige Personen bemerkt haben. In der Zeit zwischen Samstagabend und Montagmorgen (29.02.2016) wollten unbekannte Diebe in ein Bekleidungsgeschäft an der Emsstraße einbrechen. Am Dienstagmorgen bemerkte ein Angestellter, dass an dem Türschloss manipuliert worden war. In das Gebäude waren die Einbrecher nicht gelangt. Auch in ein Cafe am Marktplatz wollten unbekannte Täter einbrechen. Die Unbekannten waren bereits in den Hausflur des Gebäudes gelangt. Von dort versuchten sie vergeblich, in das Lokal zu gelangen. Die Polizei sucht in allen Fällen nach Zeugen.

Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.