Autotransporter auf der A31 in Brand geraten-Die Einsatzkräfte lobten die Rettungsgasse, Problemlos konnten alle Einsatzfahrzeuge die Einsatzstelle erreichen.

Um 07:09 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Schüttorf mit dem Alarmstichwort PKW-Brand alarmiert. Bei eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus das Fahrzeuge auf einem Autotransporter in Brand geraten waren. Mit einem massiven Schaumangriff wurde das Feuer durch Trupps unter Atemschutz gelöscht. Um 7:28 Uhr wurde dann die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Emsbüren nachgefordert. Die Einsatzkräfte konnten die Zugmaschine retten.
Die Freiwillige Feuerwehren  Schüttorf  und Emsbüren war mit neun Fahrzeugen und rund 32 Einsatzkräften vor Ort.

Die Einsatzkräfte lobten die Rettungsgasse, Problemlos konnten alle Einsatzfahrzeuge die Einsatzstelle erreichen.

Fotos: Feuerwehre Emsbüren

Bookmark the permalink.

Comments are closed.