Besuch aus Brüssel in Salzbergen Empfang von Jens Gieseke, Mitglied des Europäischen Parlaments

Salzbergen. In der letzten Woche begrüßte Bürgermeister Andreas Kaiser Jens Gieseke, Mitglied des Europäischen Parlaments, bei einem offiziellen Empfang in der Gemeinde Salzbergen, an dem nicht nur Vertreter aus der lokalen Politik, sondern auch der Geschäftsführer der H&R ChemPharm Dieter Pohl und Betriebsleiter der H&R ChemPharm GmbH Martin Ahmann teilnahmen.

101 PM Salzbergen Besuch Gieseke 2015 09 02

Bild: Obere Reihe v.l.: Helmut Eden, Hermann Hermeling, Alfred Vehring, Frank Elling, Detlev Walter, Martin Ahmann, untere Reihe v.l.: Dieter Pohl, Bürgermeister Andreas Kaiser, Jens Gieseke MdEP, Franz-Josef Evers.

Jens Gieseke ist seit der Europawahl 2014 Abgeordneter für das westliche Niedersachsen (Osnabrück/Emsland) und Mitglied des Ausschusses für Umwelt, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, sowie für Landwirtschaft, ländliche Entwicklung und Fischerei. So nutzte Bürgermeister Andreas Kaiser das Treffen um Salzbergen allgemein vorzustellen und über aktuelle Projekte, Vorhaben und auch Entwicklungspotenziale zu sprechen. Neben der Neugestaltung des Ortskerns Salzbergens sowie dem Projekt „Ortskernentlastungsstraße“ waren insbesondere die neue Förderperiode des EU-Förderprogramms LEADER und die aktuelle Flüchtlingssituation in Salzbergen Thema des mehrstündigen Treffens. Im weiteren Verlauf des Empfangs stellten Dieter Pohl und Martin Ahmann die bereits seit über 150 Jahren aktive H&R Raffinerie in Salzbergen sowie den aktuellen Prozess zur europäischen REACH-Verordnung vor. Jens Gieseke zeigte sich beeindruckt von der positiven Entwicklung Salzbergens, den anstehenden Projekten und sicherte seine Unterstützung in aktuellen Angelegenheiten Salzbergens sowie der Raffinerie zu.

Tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.