Bushaltestelle „Bahnhof“ wird vorübergehend umgelegt

Spelle – In der Woche nach Pfingsten rollen an der Bushaltestelle „Bahnhof“ in Spelle die Baumaschinen an. Das gesamte Areal wird umfangreich erneuert und barrierefrei gestaltet. Aus diesem Grund wird der Busverkehr während der Bauzeit ab sofort bis Anfang Juli verlegt. Die Busspur aus Richtung Süden kommend wird in Abstimmung mit der Verkehrsgemeinschaft Emsland-Süd gegenüber der Einmündung Bernard-Krone-Straße/Zur Kampelbrücke angelegt. Richtung Norden kommend (Ortskern) hält der Bus auf der Abbiegespur zur Straße „Zur Kampelbrücke“. Die provisorischen Haltestellen sind mit einer gelben Markierung auf dem Straßenbelag gekennzeichnet.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.