Caritas Pflegedienst Emsland-Mitte unterstützt „Helping Hands-Weihnachtsaktion“

Twist. Auch Mitarbeiter des Caritas Pflegedienst Emsland-Mitte aus dem Bereich Geeste/Twist und die Caritas Kids folgten in diesem Jahr dem Aufruf des Lathener Hilfsorganisation „Helping Hands“, in der Adventszeit Geschenke für ein rumänisches Kinderheim zu packen. Der Lathener Verein „Helping Hands“ hatte zu der sehr erfolgreich verlaufenden Aktion aufgerufen. Auslöser war der Hinweis über die Tagespresse und soziale Medien, dass mehr als 400 Kinder aus einem Kinderheim in Rumänien keine Weihnachtsgeschenke bekommen. Gebeten wurde bei dem Aufruft insbesondere um einige Süßigkeiten von St. Martin, Seife und Duschgel sowie um eine Zahnbürste und Zahnpasta. Das galt es in einen Schuhkarton zu verpacken. Unter dem Caritas-Leitsatz Not sehen und handeln wurden zahlreiche Mitarbeiter vom Caritas Pflegedienst Emsland-Mitte aus dem Bereich Geeste/Twist aktiv und packten liebevoll die Schuhkartons mit vielen nützlichen und schönen Dingen. Das Pflegeteam übergab zusätzlich eine großzügige Geldspende, die den Transport zum Rumänischen Kinderheim unterstützen soll. Medienberichten zufolge war die Aktion mit rund abgegebenen 6.300 Schuhkartons von der Bevölkerung sehr stark unterstützt worden. Am Sonnabend dem 15. Dezember startet der Hilfstransport mit den Weihnachtsgeschenken in Richtung Rumänien. Aufgrund der großen Resonanz können auch Kinder aus anderen Dörfern mit Geschenken bedacht werden. Die Kinder erhalten ihre Geschenke nach Vereinsangaben am 24. Dezember oder am 6. Januar (Weihnachtsfest der Orthodoxen).

Bookmark the permalink.

Comments are closed.