Diebe im Bonifatiushospital Lingen erwischt

polizei

Am Montagmorgen haben zwei männliche Täter im 1.Obergeschoss des Bonifatiushospitals an der Wilhelmstraße einen Diebstahl begangen. Gegen 9.30 Uhr waren die Beiden dem Personal des Krankenhauses aufgefallen, weil sie sich unberechtigt dort aufgehalten hatten. Sie haben vier Kisten Orangensaft aus einem Lagerraum gestohlen und anschließend das Krankenhaus verlassen. Im Außenbereich hatte ein Mitarbeiter die Verfolgung der Täter aufgenommen. Einer konnte kurzzeitig festgehalten werden, während der zweite seine Flucht fortsetzte. Der Festgehaltene war dem Mitarbeiter des Krankenhauses von vorherigen vergleichbaren Diebstählen namentlich bekannt. Er ließ von ihm ab, um den zweiten Mann zu stellen. Dies gelang ihm nicht. Beide Täter konnten entkommen, ließen das Diebesgut jedoch auf der Straße zurück. Die Polizei wertet aktuell Videoaufzeichnungen des Krankenhauses aus und geht den sehr konkreten Täterhinweisen nach. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0591)870 bei der Polizei Lingen zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.