Doppelter Heimvorteil mit dem Wegfrei eCup Weser-Ems

Die Volksbanken Raiffeisenbanken in der Region Weser-Ems laden zum FIFA 21-Online-Turnier ein. Mehr als 5.000 Hobby-Gamer*innen können antreten und sich mit dem ersten oder zweiten Platz beim Qualifikationsturnier für das große Finalturnier am 15. Mai 2021 qualifizieren. Dort warten auf die drei besten Spieler Gaming-Preise im Gesamtwert von 2.500 Euro.

Beim FIFA 21-Online-Turnier der Volksbanken Raiffeisenbanken in der Region Weser-Ems gibt es sogar den doppelten Heimvorteil, wenn sich die Hobby-Gamer*innen von der heimischen Couch aus an der Konsole messen: Auch die Volksbank  Süd-Emsland eG ist als Ausrichter eines Qualifi-zierungsturniers beim Wegfrei eCup Weser-Ems mit von der Partie.

Insgesamt finden 40 Qualifikationsturniere statt, in denen die Finalteilnehmer ausgespielt werden. Mehr als 5.000 Hobby-Gamer*innen haben die Möglichkeit, am Turnier teilzunehmen. Dabei geht es nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch um Preise, die ihren Reiz haben. So bekommen die ersten drei Plätze der Auswahlrunde PSN-Guthaben im Wert von 100 €, 40 € und 20 € gutgeschrieben.

Dort geht es dann zwischen den besten FIFA-Spieler*innen der Region um Gaming-Preise im Gesamtwert von 2.500 €. So erhält der 3. Platz einen hochwertigen Gaming-Monitor und der 2. Platz eine Playstation 5 inklusive Controller und 12.000 FUT-Points.

Auf einen besonders exklusiven Preis darf sich der Finalsieger freuen: Gemeinsam mit einer Begleit-person geht es auf einen einmaligen Wochenend-trip in das GamingHouse der GamerLegion Berlin. Dort heißt es: Leben wie die eSport-Profis mit unzähligen Momenten einer eSport-Karriere.

Das Qualifizierungsturnier der Volksbank Süd-Emsland findet am Dienstag, 30.03.2021 statt. Los geht es jeweils um 18 Uhr. Für das Turnier anmelden können sich Fifa-Spieler*innen aus der Region ab 16 Jahren, die Lust haben, sich im Wettkampf an der Konsole zu messen. Jeweils 128 Startplätze sind zu vergeben – es heißt also schnell sein.

Der Turniermodus und die Regeln sollten den meisten Spielern bekannt sein. Jede*r Teilnehmer*in tritt als Einzelspieler*in an und es herrscht freie Teamwahl (Mannschaftstyp 90 GES). Kontinuierlicher Einsatz ist gefragt, denn gespielt wird im K.o.-System.

Übertragen wird das Online-Event auf dem Twitch-Kanal https://twitch.tv/vr_esports3 mit profes-sionellen eSport-Kommentatoren, die sich live auf die Bildschirme der Teilnehmer schalten und das Gameplay der Spieler*innen für die Zuschauer analysieren. Familie und Freunde sind dazu eingeladen, im Stream die Daumen zu drücken.

Alle Informationen zum Turnier und das Anmeldeformular gibt es auf: www.vbsuedemsland.de/eCup

Die beiden Bestplatzierten treten außerdem beim großen Weser-Ems-Finale am 15. Mai 2021 an

Bookmark the permalink.

Comments are closed.