Eine extravagante Show vom „Kontinent des Staunens“ „Afrika! Afrika!“ kommt mit Tänzern, Musikern und Akrobaten nach Münster

Münster. Über vier Millionen Menschen weltweit haben sich von der magischen Lebensfreude der Show „Afrika! Afrika!“ bereits anstecken lassen. 2018 kehrt die vom österreichischen Aktionskünstler André Heller erschaffene „Extravaganz“ zurück auf die Bühnen. Die künstlerische Gegenwart und das traditionsreiche Erbe des „Kontinents des Staunens“ ist am Montag, 19. Februar 2018 um 19.30 Uhr auch in Münster, MCC Halle Münsterland, zu erleben.

afrika_afrika_staeckl1

Foto: Suzy Stäckl

Spektakulär, phantasievoll, traumverloren, intensiv und ein wenig exzentrisch wollen die neuen Produzenten Hellers Erbe weiterführen. Ausgewählte Höhepunkte aus zwölf Jahren „Afrika! Afrika!“ sollen in neuem Glanz erstrahlen. „Vor allem will die Show den zahlreichen Neuentdeckungen aus Afrika und der sogenannten „Diaspora“ – also afrikanisch-stämmigen Künstlern aus anderen Kontinenten – eine Bühne bieten. Sie verbinden afrikanisches Talent und Temperament mit den kulturellen Einflüssen anderer Kontinente.

Die Regie führt diesmal Georges Momboye, der von 2005 bis heute bei allen Produktionen als Tänzer, Choreograph und rechte Hand von André Heller agierte. Momboye hat, wie Heller betont, bereits „bei den bisherigen Produktionen als Chef-Choreograph und auch als künstlerischer Gesamtleiter seine Könnerschaft bewiesen“. „Die Vision meines Freundes und Mentors André fortsetzen zu dürfen, ist eine große Ehre für mich“, unterstreicht Momboye. „Afrika! Afrika!“ sei mehr als eine außergewöhnliche Show, „es ist Hoffnung, Stolz und ein wahrgewordener Traum für viele Afrikaner und eine Bereicherung für jeden Besucher.“ Oder, wie es Heller selbst formuliert: „Die Show schafft es verlässlich, den Zuschauern ein frohes Herz zu schenken.“

Dafür sorgt ein Ensemble mit über 50 Tänzern, Musikern, Akrobaten und Artisten aus mehr als zehn Ländern. Für die Produktion und die Tournee-Planung der hochwertigen Bühnenshow mit spektakulärer Videokunst und Live-Band zeichnen die renommierten Veranstaltungshäuser Semmel Concerts und Show Factory aus Österreich verantwortlich.

André Heller präsentierte im Dezember 2005 „Afrika! Afrika!“ erstmals in Frankfurt. Die umjubelte Weltpremiere war der Auftakt für eine der erfolgreichsten Showproduktionen der vergangenen Jahrzehnte.

Ab sofort sind Tickets ab 29,90 Euro erhältlich, unter anderem unter www.mcc-halle-muensterland.de oder bei Ticket to Go am MCC Halle Münsterland, Tel.: 02 51 – 1 62 58 17.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.