Eine Schwerverletzte bei Unfall auf der A30

12873580_228222394195872_699591364_o

Foto C.S

Gildehaus. Am Freitagabend ist eine 28-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 30, kurz hinter Anschlussstelle Gildehaus, schwer verletzt worden. Nach Angaben der Autobahnpolizei war sie gegen 20.45 Uhr in Richtung Niederlande fahrend mit ihrem Mercedes auf einen polnischen Sattelzug geprallt. Die Frau, die nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war, erlitt schwere Verletzungen und kam im Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der 31-jährige polnische Lastwagenfahrer war vermutlich unter Schock weitergefahren, stoppte aber auf dem ersten Parkplatz auf niederländischer Seite. Dort wurde er von der holländischen Polizei ermittelt. An dem Daimler war Totalschaden entstanden. Die Richtungsfahrbahn der A 30 wurde aufgrund des großen Trümmerfeldes für rund zwei Stunden  gesperrt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.