Flüchtlinge möchten Sport treiben der Sportverein braucht eure Hilfe

1465354_1393787977526937_1649924372_n

18 junge Männer und Kinder fanden gestern, zum Teil begleitet von ihren Familienbetreuern, den Weg in das Clubheim des SC Spelle/Venhaus. Hier wurden alle vom Vereinsvorsitzenden Helmut Klöhn und dem 2. Vorsitzenden der Fußballabteilung, Karsten Pöppe begrüßt. Nach den kurzen einleitenden Worten sowie der Erklärung zum weiteren Ablauf füllten alle Anwesenden einen vorbereiteten Vordruck für die Mitgliederdatei aus. Abschließend wurden die weiteren möglichen sportlichen Aktivitäten innerhalb des Sportvereins Spelle/Venhaus und das Gelände des Vereins, anhand einer PowerPoint Darstellung, erklärt. Jetzt schließt sich die Auswertung der Datenblätter und die Integration der Spieler in die verschiedenen Mannschaften der Fußballabteilung an.

Hier sind nach erstem Stand überwiegend die Seniorenmannschaften und in einem Fall das Altherren/Altliga-Team gefordert, denn 16 der 18 Personen waren über 19 Jahre alt.

Ein weiteres Problem ist die Ausstattung der Spieler mit entsprechenden Fußballschuhen und Trainingsanzügen, Sweat-Shirts etc., eben Alles, was ein Fußballspieler so braucht.

In diesem Zusammenhang bittet der Sportverein alle Mitglieder – schaut mal bei euch nach, Fußballschuhe werden in den Größen 37 – 43 gebraucht, entsprechende Kleidung vor allem in den Größen M und L, gelegentlich XL.

Am kommenden Montag von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr können die Kleidungsstücke und die Fußballschuhe für das Training am Sportplatz, Clubraum im Erdgeschoß, abgegeben werden.

Die Fußballabteilung würde sich über eine entsprechende Unterstützung sehr freuen.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.