Frontalcrash: Schwerer Verkehrsunfall mit 2 Verletzten Straße für längere Zeit voll gesperrt (Video)

2

Hopsten/Dreierwalde Auf der Strecke zwischen Hopsten und Dreierwalde (Kreis Steinfurt) kam es gegen 15.00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 35-jährige Fahrer eines Volvo kam aus unbekanntem Grund auf die Gegenfahrbahn. Eine 56-jährige Audifahrerin konnte den Zusammenstoß nicht mehr ausweichen. Die Fahrzeuge trafen sich mit großer Wucht frontal auf der Fahrerseite. Der Audi schleuderte durch den Grünstreifen und blieb völlig zerstört auf der Straße stehen. Der Volvo kam von der Straße und kam kurz vor den Bäumen zum Stehen. Der Fahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Gerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Neben Rettungswagen und Notarzt wurde auch ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Die Unfallbeteiligten erlitten schwere Verletzungen. Die Polizei musste die Rheiner Straße für die Unfallaufnahme voll sperren.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.