Gebündelte Synergien – Krone Business Center in Haselünne offiziell eröffnet

Offizielle Einweihung der Krone Business Center GmbH & Co. KG in Haselünne. Mit dabei (v.l.) Dr. David Frink (Krone), Paul und Ursula Wesselmann (Vermieter Immobilie), Bürgermeister Werner Schräer, Dr. Goy-Hinrich Korn und Stefan Böckmann (beide Geschäftsführer Krone Business Center GmbH & Co. KG), Bernard Krone und Hendrik Heydt (Vermieter Parkplatz).

Haselünne/Spelle, 22. August 2019 – „Ganz bewusst bündeln wir die Synergien in den Bereichen Buchhaltung und IT, um mit der Krone Gruppe auch weiterhin schlagkräftig und wettbewerbsfähig im Emsland agieren zu können“ – mit diesen Worten eröffnete Bernard Krone gestern offiziell den neuen Krone Standort in Haselünne, Sitz der neu gegründeten Krone Business Center GmbH & Co. KG, die zu 100 Prozent unter dem Dach der Krone Holding agiert.

In dem angemieteten Gebäude im Kreuzweg wurden in den vergangenen fünf Monaten rund 60 moderne Arbeitsplätze geschaffen, die nun von 55 Krone Mitarbeitern aus der IT und der Kreditorenbuchhaltung genutzt werden. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf rd. 500.000 Euro. Außerdem sind am Standort Haselünne auch alle Mitarbeiter tätig, die in der Krone Gruppe Monats- und Jahresabschlüsse erstellen. „Mit dieser Neu-Organisation in den Bereichen IT und Buchhaltung führen wir die entsprechenden Kompetenzen aus unseren deutschen Standorten – sprich Spelle, Werlte, Herzlake, Dinklage und Lübtheen – zusammen. So können wir nun das individuelle Know-how und auch die personellen Kapazitäten standortübergreifend für die ganze Krone Gruppe nutzen“, führte Bernard Krone weiter aus.

Darüber hinaus betonte er, dass Krone an dem neuen Standort auch neue Arbeitszeitmodelle testen wird. „Wir wollen uns weiter als innovativer und attraktiver Arbeitgeber im Emsland positionieren, deshalb bieten wir nun z.B. auch flexible Home-Office-Möglichkeiten an“, so Krone.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.