Glasfaserausbau weckt Interesse

Spelle – Der Ausbau eines Glasfasernetzes in der Gemeinde Spelle für ein leistungsstarkes Internet soll nach dem Willen des Unternehmens Deutsche Glasfaser vorangetrieben werden. Hierzu hat am vergangenen Dienstag eine erste Informationsveranstaltung im Bürgerbegegnungszentrum stattgefunden.

deutsche_glasfaser_logo

Rd. 300 Bürgerinnen und Bürger haben sich auf dieser ersten Informationsveranstaltung einen ersten Einblick in die neue Technik verschafft. „Der Dielenbereich des Wöhlehofes war selten so stark gefüllt“, blickte Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf in die Diele, in der die 180 bereitgestellten Stühle bei weitem nicht ausreichten, um allen Besuchern einen Sitzplatz zu bieten. „Eine schnelle Internetanbindung ist sowohl für Betriebe als auch für Privathaushalte ein strategischer Standortfaktor und bedeutsame Zukunftsfrage“, machte Thomas Breer von der Deutschen Glasfaser deutlich. Bis zum 06. Juni 2016 wirbt das Unternehmen in einem Aktionszeitraum mit besonderen Angeboten, wie beispielswiese das kostenlose Verlegen eines Glasfaserkabels bis in die eigene Wohnung. Dabei erfolgt der Ausbau nur dann, wenn in diesem Zeitraum bei 40 Prozent der angesprochenen Haushalte ein Vertrag zum Breitbandanschluss abgeschlossenen werden kann. Diese Veranstaltung war jedoch erst der Auftakt für das Projekt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich im Rahmen einer weiteren, inhaltlich identischen, Veranstaltung am heutigen Donnerstag, 07. April 2016, um 19.00 Uhr in der Gaststätte Spieker-Wübbel informieren.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.