Grundschule Lohne hat neuen Förderkreisvorstand

(v. links) Thomas Rosen, Christoph Berkenheide, Thorsten Peters, Sabine Eisert-Balzer, Beate Breitenbach-Jost, Christoph Burke und Patrick Foppe wissen die Arbeit des Förderkreises zu schätzen.

Lohne. Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Förderkreises der Grundschule Schule wurden Christoph Berkenheide als bisheriger Vorsitzender und Thomas Rosen als bisheriger Kassenwart mit besonderem Dank für ihren jahrelangen Einsatz verabschiedet. Zum neuen Vorsitzendem des Förderkreises wurde der Schulelternratsvorsitzende Thorsten Peters und die stellvertretende Schulelternratsvorsitzende Sabine Eisert-Balzer zur zweiten Vorsitzenden gewählt. Christoph Burke wurde Kassenwart sowie Beisitzer Patrick Foppe, Anja Hermeling und Schulleiterin Beate Breitenbach-Jost. „Der Förderkreis der Grundschule Lohne hat das Ziel, die Ausstattung der Grundschule Lohne im Interesse ihrer Schülerinnen und Schüler kontinuierlich zu verbessern. Er ist ein Zusammenschluss von Eltern und Lehrkräften zur Unterstützung der Grundschule Lohne und wurde 1996 gegründet. Viele ortsansässige Firmen unterstützen uns schon als Mitglieder im Förderclub. Ebenso wurden Spielgeräte für die Schulhöfe, Computerzubehör, iPads, Musikanlagen, Bänkchenkreise für die Schulklassen und Waveboards für den Sportunterricht finanziert.  Auch unterschiedliche pädagogische Projekte wie zum Beispiel „Mein Körper gehört mir“, „Zirkus LOHNElli“ sowie Kartoffel- und Kürbis-Projekte werden unterstützt“, erklärt Beate Breitenbach-Jost. Viele Eltern der heutigen und ehemaligen Schülerinnen und Schüler sowie heutige und frühere Lehrkräfte der Grundschule Lohne würden durch ihre Mitgliedschaft im Förderkreis bzw. im Förderclub zur Realisierung der verschiedenen Projekte beitragen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.