Kindergarten Hölscherhof feiert 20 jähriges Jubiläum mit großem Sommerfest

Das Thema „Zeit“ stand im Mittelpunkt eines Sommerfestes des kommunalen Kindergartens Hölscherhof in Spelle. Gleichzeitig wurde an das 20-jährige Bestehen der Bildungseinrichtung gedacht.

12DSC_0307

Die MitarbeiterInnen des Kindergartens Hölscherhof blickten gemeinsam mit Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf (links) und Bürgermeister Georg Holtkötter (rechts) auf das 20-jährige Bestehen der Einrichtung.

Dabei werfen große Ereignisse ihre Schatten voraus: Die Kinder fieberten diesem Tag schon seit Wochen entgegen. Im Rahmen eines dreiwöchigen Projektes mit dem Thema: „Kinder, wie die Zeit vergeht – 20 Jahre Kindergarten Hölscherhof!“ haben sie sich ausführlich mit dem Motto beschäftigt. Eigens für das Fest haben die Kinder gemeinsam mit den Erzieher/innen einen Zeitstrahl erstellt, der den Gästen des Sommerfestes präsentiert wurde. 1996 wurde der Kindergarten in Trägerschaft der Gemeinde Spelle erbaut und schon im Jahre 2000 um zwei Gruppen erweitert. Weitere Baumaßnahmen waren die Renovierungsarbeiten im Jahre 2006 sowie die Neugestaltung des Spielplatzes im Jahre 2014. „Der Kindergarten Hölscherhof hat in den vergangenen 20 Jahren eine enorme Entwicklung genommen. Hier steht die Entwicklung der Kinder im Mittelpunkt“, blickten Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf und Bürgermeister Georg Holtkötter zurück. Heute werden 116 Kinder in fünf Gruppen betreut, darunter zwei Ganztagesgruppen, eine Integrationsgruppe und zwei Vormittagsgruppen. „Das Betreuungs- und Bildungsangebot wurde kontinuierlich weiterentwickelt, um den Bedürfnissen von jungen Familien und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu entsprechen“, erklärte Hummeldorf. Auch das engagierte Team von Mitarbeiter/innen sei mit den Anforderungen des Hauses gewachsen und habe sich stetig weiterentwickelt. Dabei trage Helga Salzert, die über 16 Jahre den Kindergarten geleitet hat, maßgeblichen Anteil an der positiven Entwicklung. Das pädagogische Konzept stellte anschaulich die aktuelle Leiterin Sandra Jansen vor. Die zahlreichen Gäste entspannten sich bei einem großen Kaffee- und Kuchenbuffet und für Kinder gab es zahlreiche Aktionsstände rund um das Haus, vom Kinderschminken, Dosenwerfen, Fotobox und einem Staffellauf auf Zeit bis zum Kettenkarussell.

12DSC_0301

Mit einem Jubiläums-Rap begrüßten die Kindergartenkinder die Festgäste.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.