Krone Stipendien vergeben

image

Den ausgezeichneten Studenten gratulierten neben Dr. Josef Horstmann, Alfons Veer (Geschäftsführer gigant) sowie Prof. Dr. Eberhard Wißerodt und seinem Kollegen Prof. Dr. Norbert Austerhoff auch Klaus Reinhardt (Krone Personalleiter), Uwe Sasse (Geschäftsführer des Fahrzeugwerks Krone) und Uwe Schöttler (Ansprechpartner des Unternehmens für Nachwuchsförderung).

Spelle, im Januar 2014 – Bereits zum achten Mal hat die Dr. Bernard Krone Stiftung hervorragende Leistungen der Studenten der Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik an der Hochschule Osnabrück ausgezeichnet. So erhalten die jeweils besten drei Fahrzeugtechnik- und Maschinenbau-Studierenden eines Jahrgangs ab sofort je 100 Euro monatlich bis zum Ende des Studiums. Ein siebtes Stipendium stiftete die neue Krone-Tochter, der Achsenhersteller Gigant aus Dinklage.Die Stipendiaten sind Jan Bauch, Nicolai Burk, Marcus Hartau, Philipp Heitmeyer, Christoph Käufer, Thomas Rolfes und Oliver Schüring. Dr. Josef Horstmann, Geschäftsführer der Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH, der das Förderprogramm mit dem Osnabrücker Professor Dr. Eberhard Wißerodt ins Leben gerufen hat, hatte bei der Begrüßung der Stipendiaten gute Neuigkeiten für die Studierenden: „Auch nach der Abschaffung der Studiengebühren werden wir das Stipendienprogramm weiterführen.“

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.